Neuigkeiten & Wissenswertes

20.05.2017 - Kompetenz für Sicherheit

Der Do-it-yourself-Trend ist ungebrochen. Unzählige Ratgeber und Online-Tutorials erklären, wie man Fliesen verfugt oder Regale zusammenzimmert. Doch Selbermachen ist nicht immer die beste Lösung. An die Heizung zum Beispiel sollte man nur den Profi lassen. So weist das Verbraucherportal www.intelligent-heizen.info darauf hin, dass der Staat bestimmte Maßnahmen nur fördert, wenn sie vom Fachhandwerker ausgeführt wurden.

Mehr lesen.

30.04.2017 - Endlich Mai.

Endlich! Genießt einen wunderbaren sonnigen Sonntag - und einen schönen Tanz in den Mai.


25.04.2017 - Förderung für die barrierefreie Badsanierung

Wer bei der Badsanierung auf Barrierefreiheit setzt, kann bei der KfW einen zinsgünstigen Kredit oder einen Zuschuss beantragen. Wir erklären, worauf es bei der Förderung ankommt.
 

Zum Fachbericht.


24.04.2017 - Selbstbestimmt wohnen

 Smart-Home-Lösungen und smarte Gebäudetechnik sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Für viele Menschen aus der Generation 60plus kann die Technik bedeuten, länger und aktiver in ihren eigenen vier Wänden bleiben zu können.

Zum Bericht.


18.04.2017 - Checkliste: Basiselektroinstallation im smarten Bad

 Ohne Strom geht auch im Bad nichts! Kam das Bad der 70er und 80er Jahre noch mit zwei Steckdosen und zwei Schaltern aus, sollten sich Hausbesitzer jetzt bei einer Badsanierung auch ausführlich mit der Elektroinstallation beschäftigen. Die Checkliste hilft, die passende Anzahl an Steckdosen und Anschlüssen für ein smartes Bad einzuplanen.

Hier gehts zur Checkliste.

07.04.2017 - Das 1x5 das Bades – Teil 3: INDIVIDUALISIERUNG

Die fünf großen Themen rund ums Badezimmer sind:
1) Gesundheit
2) Komfort
3) Individualisierung
4) Digitalisierung
5) Umweltbewusstsein.
In der Praxis sind diese Themen eng miteinander verbunden. Wir schauen genauer hin und zwar jeden Tag auf einen Aspekt.
Heute geht's im 3. Teil weiter mit:

D a s  i n d i v i d u e l l e  B a d
Die Zeiten, in denen man ein Bad standardmäßig „plante“, alle Ausstattungselemente „an der Wand entlang aufreihte“, sind vorbei. Zum Glück! Heute bilden die Nutzungsanforderungen und -wünsche der Besitzer sowie die Gegebenheiten des Raumes die Grundlage für ein optimal geplantes und ausgestattetes Bad. Die gute Nachricht: In fast jeder Kollektion der Markenhersteller findet sich eine Lösung für jede Aufgabenstellung, für jede Raumgröße und jedes Budget.
Das geht so weit, dass sich per Sandstrahl individuelle Wunschmuster in die Duschabtrennung „malen“ lassen. Badewannen und Waschtische gibt es bei den großen Lifestyle-Marken schon in Wunschfarben - und sogar die Außenkontur ihrer Badewanne können Kunden zum Teil selbst gestalten. Selbst Waschtische in Keramik können vollständig maßflexibel hergestellt werden, ohne den Geldbeutel schwer zu belasten.
Für exakt passende Badmöbel kann der Bad-Bauer einen Schreiner hinzuziehen, muss es aber nicht. Die führenden Badmöbelhersteller bieten maßflexible Komponenten oder sogar ganze Programme für individuell anpassbare Möbelsysteme an. Da passen Waschtisch und Spiegel unter jede Dachschräge und die Dusche in die verwinkelte Wandnische.
Lacke und Beschichtungen der Oberflächen werden von Hochglanz über Ultra-Matt bis zu astreichen Maserungen bei den Holzdesigns angeboten. Fliesen gibt es mittlerweile nicht nur in sämtlichen Holzdekoren, Strukturen und Used-Optiken, sondern auch in diversen Formaten und Mustern zum Realisieren unterschiedlichster Verlege-Arten vom Schiffsboden über Fischgrät bis zum Stäbchenmosaik.
Die Personalisierung steckt aber auch in den Bits und Bytes, die bei Armaturen, Licht- und Soundsystemen die individuellen Einstellungen regeln.


06.04.2017 - Das 1x5 das Bades – Teil 2: KOMFORT

Die fünf großen Themen rund ums Badezimmer sind:
1) Gesundheit
2) Komfort
3) Individualisierung
4) Digitalisierung
5) Umweltbewusstsein.
In der Praxis sind diese Themen eng miteinander verbunden. Wir schauen genauer hin und zwar jeden Tag auf einen Aspekt.

Heute geht's im 2. Teil weiter mit dem K O M F O R T:

Gerade im Bad gibt es viele Beispiele für praktisch erlebbaren Komfort. Eines ist die bodengleiche Dusche. Sie steht für Stil und Bequemlichkeit gleichermaßen.

Komfort im Bad wissen besonders Menschen mit Bewegungseinschränkungen zu schätzen. Spezial für sie ist die bodengleiche Dusche ein echter Pluspunkt – auch in Sachen Sicherheit. Dazu kommen kleine Annehmlichkeiten wie ein Sitz oder Haltegriffe. Wer jetzt das wenig ansprechende Krankenhausbad vor seinem inneren Auge sieht, der irrt gewaltig. Bäder ohne Barrieren sind heute nicht nur sicher und komfortabel, sondern ebenso schön.

Ein spürbares Plus an Komfort und Sicherheit bieten auch rutschhemmende Oberflächen. Auch digitale Features wie integrierte Heißwasserbegrenzungen und elektronische Bedienpaneele machen das Leben leichter. Alle Funktionen im Bad wie Armaturen, Duschen, Dusch-WCs oder LED-Beleuchtungen lassen sich bereits in einer Smartphone-App individuell programmieren.

Ambient Assisted Living heißt das neudeutsche Zauberwort. Die Abkürzung ist AAL und das steht für altersgerechte Assistenzsysteme. Diese sind in der Lage, Alltagshilfen zu bieten. So können Menschen länger als es früher möglich war in ihrem gewohnten Umfeld selbstständig wohnen und am sozialen Leben teilhaben.


05.04.2017 - Das 1x5 das Bades – Teil 1: GESUNDHEIT

Die fünf großen Themen rund ums Badezimmer sind:
1) Gesundheit
2) Komfort
3) Individualisierung
4) Digitalisierung
5) Umweltbewusstsein.
In der Praxis sind diese Themen eng miteinander verbunden. Wir schauen genauer hin und zwar jeden Tag auf einen Aspekt.

Heute geht's los mit der G E S U N D H E I T:

Gesundheit ist für 84 Prozent der Deutschen der wichtigste Aspekt von Lebensqualität. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Untersuchung der Bertelsmann Stiftung. Der Wunsch nach einer gesunden Lebensweise hat auch zu einer Rückbesinnung auf die natürliche Heilkraft des Wassers geführt. Seit der Antike wird die Hydrotherapie bei der Behandlung chronischer Schmerzen, lokaler Entzündungen und zur Verbesserung der Durchblutung angewandt. Außerdem kann sie Stress auf natürliche Weise lindern.

Regen-, Schwall-, Massage- und Dampfduschen können das Bad ohne großen Aufwand in einen Trainings-Parcours für Vitalität und Fitness verwandeln.

Auch Saunabäder sind sehr beliebt. Eine Dampfdusche ist die sanfte Alternative zum „Schwitzkasten“ und lässt sich mit kreislaufschonenden 45 bis 60 Grad Wärme selbst während einer Erkältung nutzen.

Das Dusch-WC verspricht ein Höchstmaß an Hygiene und sorgt nach Meinung vieler Ärzte für einen Rückgang von Infektionen, Pilzerkrankungen und für deutlich bessere Behandlungsmöglichkeiten hämorrhoidaler Beschwerden.


29.03.2017 - Vom funktionalen Badezimmer zum einladenden Lieblingsort

Aus dem funktionalen Waschraum mit eintöniger Einrichtung wird ein Wohnraum mit Charakter.
 

Fünf Tipps, wie auch euer Bad wohnlicher wird.

23.03.2017 - Entdecke die neusten Badezimmertrends 2017.

Ob edle Armaturen, Dampfduschen oder neue Materialtrends, die führende Branchenmesse ISH, die gerade zu Ende gegangen ist, überraschte durch innovative, aber vor allem digitale Lösungen und Entwicklungen. Schaut mal, wie das Bad der Zukunft aussehen wird.

Entdecke die neuesten Badezimmertrends.

15.03.2017 - Interview mit ZVSHK-Hauptgeschäftsführer Andreas Müller

Ihr setzt auf uns als Fachhandwerker - und damit auf Qualität. Danke!

In einer aktuellen Umfrage nach den bevorzugten Bezugsquellen nennen 86 Prozent der befragten Eigenheimbesitzer das Fachhandwerk als ersten Ansprechpartner für den Produktkauf bei einer Heizungs- und Badmodernisierung. Es ist der oft langjährige persönliche und vertrauensvolle Kontakt zu den Kunden, der Handwerksbetrieben im Markt diesen deutlichen Vorsprung vor anderen Vertriebswegen verschafft.

Quelle: Interview mit ZVSHK-Hauptgeschäftsführer Andreas Müller

Hier geht’s zum Interview.

15.02.2017 - Kleines Bad?

Kleines Bad oder „Schlauchbad“?

Hier finden Sie Tipps, Ideen und Anregungen.

08.02.2017 - Meisterhaft

Qualität zählt im Fachhandwerk. In Deutschland sind es die Meister, die sie sichern: durch eigene Expertise und indem sie Nachwuchs ausbilden. Wie steht es um den Traditionsberuf heute? Unser Qualitätspartner Vaillant hat drei Meistergenerationen getroffen.

Ein interessanter Beitrag.

02.02.2017 - Experten-Tipps für den vorsichtigen Umgang mit dem kostbaren Nass.

Täglich rauschen mehr als 40 Liter pro Kopf durch die deutschen Leitungen. Dazu kommen noch einmal etwa 35 Liter für die Toilettengänge. Eine ganze Menge.
 

Hier einige Experten-Tipps für den vorsichtigen Umgang mit dem kostbaren Nass.


24.01.2017 - Fördergelder für barrierefreies Wohnen fließen wieder.

 Fördergelder für barrierefreies Wohnen fließen wieder:
Seit Jahresbeginn können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse beantragen (KfW-Programm-Nr. 455 Zuschuss). In diesem Jahr stehen 75 Millionen Euro bereit.

 

Hier gehts zum Bericht.


09.01.2017 - Die heilende Kraft des Wassers.

Wasser in der richtigen Dosis wirkt sich günstig auf den Körper aus. So macht ihr aus einem herkömmlichen Bad ein privates Therapiezentrum.

Hier zum Bericht.


01.01.2017 - Willkommen 2017

Willkommen 2017 - streng dich an, du neues Jahr!
Wir werden unser Bestes beitragen.


20.12.2016 - Grenzenloser Badgenuss

Der Bedarf an barrierefreiem Wohnraum nimmt stetig zu. Die Generation 50 Plus steht immer mehr im Fokus bei der Wohnungsbauplanung oder auch im Renovierungsbereich. Aber auch in jüngeren Jahren wird beispielsweise beim privaten Eigenheim bereits vorausschauend geplant. Bodenebene begehbare Duschlösungen liegen absolut im Trend, sehen super aus und bieten größtmöglichen Komfort für alle Generationen.


17.12.2016 - Genießt den 4. Advent.

Ein Spaziergang durch die winterliche Natur, ein Glas dampfender Tee, gemütliche Stunden am Kamin. Das Ende des Jahres, die Weihnachtszeit, schenkt uns Zeit zum Durchatmen.
Genießt den 4. Advent - und freut euch auf Weihnachten!


09.12.2016 - Die neusten Badezimmer-Innovationen.

Dein Bad ist alles andere als aufregend? Dank smarter und gleichzeitig nachhaltiger Lösungen kann es jetzt zur Wellness-Oase werden.

Wir zeigen Dir die neusten Badezimmer-Innovationen.

27.11.2016 - Euch allen einen schönen 1. Advent!


17.11.2016 - AKTION "JETZT AUF SIEGER SETZEN"

Die Bundes- und auch die Landesregierung unterstützen die Energiewende im Eigenheim mit bis zu 13.000 Euro Zuschuss für den Umstieg auf Pellets.
 

Mehr Infos im "Siegerpaket" - einfach kostenlos bei uns anfordern.


14.11.2016 - AKTION "JETZT AUF SIEGER SETZEN"

In einer gemeinsamen Aktion mit namhaften Heizungsherstellern, Pelletlieferanten, Handwerksunternehmen und der EnergieAgentur NRW informieren wir über die unschlagbaren Vorteile einer Pelletheizung.
Noch heute oder gleich morgen früh das Siegerpaket anfordern mit
- Bonusheft
- Tipps zur Förderung
- Infos und Hintergründen
- nützlichen Adressen.


11.11.2016 - Aktion "JETZT AUF SIEGER SETZEN"

Sieger geben sich nicht mit kleinen Einsparungen oder etwas
Klimaschutz zufrieden. Sieger entscheiden sich für eine Heizung, die klimaneutral, zukunftssicher und günstig ist: Die Pelletheizung.

Wer sich für die kleinen Energiesparwunder entscheidet gewinnt dreifach:
1) Die teilnehmenden Kessel-und Ofenhersteller schenken Ihnen einen modernen Tablet-PC.
2) Die beteiligten Pellethändler legen gratis Pellets oben drauf und
3) wir als Fachhandwerker belohnen die Entscheidung mit einer kostenlosen Wartung.

Weitere Details im SIEGERPAKET.

Am besten sofort anfordern.


09.11.2016 - So kommen kleine Bäder ganz groß raus.

Kleine Grundrisse fordern Badplaner heraus. Bei der Kombination von Sanitärobjekten, Oberflächen, Farben und Licht gibt es viel zu beachten.

Hier zu den 12 Tipps.

09.11.2016 - JETZT AUF SIEGER SETZEN

Das Heizen mit einer Holzpellet-Anlage ist eine kostengünstige Alternative zu Gas und Öl. Jetzt gibt es das kostenlose „Siegerpaket“ mit vielen interessanten Informationen und einem Bonusheft mit zahlreichen Gutscheinen.
Mehr zu den Gutscheinen gibt es morgen an dieser Stelle.
Wer es kaum erwarten kann ;-) - einfach heute noch euer persönliches „Siegerpaket“ bei uns anfordern.


31.10.2016 - Ein Gruß.

Ein Gruß zum Reformationstag, einen guten Start in den November oder Happy Halloween - jeder wie er mag.


20.10.2016 - JETZT AUF SIEGER SETZEN

JETZT AUF SIEGER SETZEN - so heißt die in wenigen Tagen anlaufende Kapagne mit tollen Prämien für alle, die mit einer Holzpelletheizung das Hausdhaltsbudget und die Umwelt schonen wollen.
Ihr seid gespannt? Wir halten euch auf dem Laufenden ....


03.10.2016 - Ins rechte Licht gerückt.

Licht gehört also zu unserem Wohlbefinden unmittelbar dazu. Kein Wunder, dass die Leuchten und Lichtsysteme, mit denen wir unsere Häuser und Wohnungen erhellen, immer ausgefeilter werden. Aber hell alleine macht noch lange kein angenehmes Licht aus. Es ist wichtig, für den jeweiligen Bedarf die optimale Beleuchtung zu wählen: am Arbeitsplatz genauso wie in der Küche, beim Fernsehen und natürlich auch im Badezimmer. Und weil das moderne Bad sowohl als Funktionsraum zur Körperreinigung und -pflege genutzt wird als auch als Ort der Entspannung und Erholung, kommt es hier je nach Situation auf die richtige Beleuchtung an.

Mehr lesen? Bitteschön...

22.09.2016 - Das Handwerk

Folge deiner Leidenschaft und finde dein Glück im Handwerk. Jetzt den passenden Beruf entdecken auf www.handwerk.de

Jetzt den passenden Beruf entdecken auf www.handwerk.de

16.09.2016 - Das Dusch-WC – eine Technik revolutioniert unsere europäische Toilettenkultur.

Bei einem Dusch-WC wird man nach dem Toilettengang automatisch mit warmem Wasser gereinigt. Das hört sich seltsam an?
 

Eine Expertin erklärt, was man über ein Dusch-WC wissen sollte.

29.08.2016 - Duschgenuss

Heute macht der Sommer Pause – aber ab morgen geht’s weiter. Glücklich ist, wer eine schöne bequeme Dusche sein eigen nennen darf.
Im Trend liegen bodenebene Duschen. Ohne Stolperschwellen bieten sie optimale Bequemlichkeit - für Kinder, Senioren und alle, die Komfort schätzen. Die beiden gängigen Varianten sind einbaubare Duschtassen oder individuell geflieste Bodenflächen. Dank moderner Komplettsysteme lassen sich selbst in Altbauten bodengleiche Duschen einbauen.


15.08.2016 - Im Sommer werden Terrasse Garten zum Freiluftwohnzimmer

Im Sommer werden Terrasse Garten zum Freiluftwohnzimmer – das am Abend in stimmungsvollem Licht erstrahlt. Denn eine ungemütliche Beleuchtung würde jede Stimmung zerstören.

Foto: (c) Bega

Hier lest ihr die Tipps eines Gartenprofis.


10.08.2016 - Heute ist offizieller Faulpelz-Tag.

Wie war‘s? Lange Mittagspause? Ein Nickerchen am Schreibtisch?
Allen, die heute im Job fleißig waren (wie wir ;-)) wünschen wir dafür jetzt einen faulpelzigen Feierabend!


06.07.2016 - Welcher Beruf macht Menschen glücklich?

Das war das Thema einer Umfrage der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu, der Jobsuchmaschine Indeed sowie des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Den 3. Platz der Glücksskala hat der „Klempner“ gemacht.

Wundert uns gar nicht, denn was könnte glücklicher machen, als das Lebensumfeld von Menschen schöner und effizienter zu machen.

 

Hier geht’s zum Artikel.

10.06.2016 - AnlagenmechanikerSHK‬ wissen, wie es geht!

Ob es um Zukunftsthemen wie die Steigerung der Energieeffizienz in unseren Häusern, um altersgerechte Sanitäreinrichtungen oder mehr Lebensqualität im Bad geht:

AnlagenmechanikerSHK‬ wissen, wie es geht!

27.04.2016 - Nicht nur das Wasser ist heiß in deutschen Badezimmern.

Nicht nur das Wasser ist heiß in deutschen Badezimmern. Das jedenfalls zeigt eine von Hansgrohe in Auftrag gegebene Studie, die das Duschverhalten der Deutschen unter die Lupe nehmen sollte. Ein Ergebnis: Knapp drei Viertel der Deutschen (73 Prozent) wünschen sich eine größere Dusche – 28 Prozent von ihnen, weil sie gerne öfters zu zweit duschen würden. Alle Übrigen hoffen auf mehr Bewegungsfreiheit und Platz für Duschutensilien.


22.04.2016 - Heute ist Earth Day

Lasst uns auf die Erde achtgeben. Sie ist die einzige, die wir haben.

Hier zum Greenpeace-Video.

21.04.2016 - Der Winter kommt zurück

Am Wochenende kommt der Winter zurück. Eine gute Gelegenheit bei einer heißen Tassee Kakao über eine neue sparsame Heizung nachzudenken. 

 

Hier zum Bericht.

19.04.2016 - Finde dein Glück im Handwerk

Du willst früh auf eigenen Beinen stehen, Verantwortung übernehmen oder sogar dein eigener Chef sein? Und du willst das tun, was in dir steckt? Dann folge deiner Leidenschaft und finde dein Glück im Handwerk:

http://handwerk.de/wasbesseres

06.04.2016 - Anlagenmechaniker SHK - ein spannender Beruf!

Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik planen, installieren, warten und reparieren versorgungstechnische Anlagen und Systeme: Ein vielseitiger und interessanter Beruf mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten.
 

Hier gehts zum Video.

20.03.2016 - Tag des Glücks

Glücklich ist, wer den Moment genießen kann.

Viel Glück - nicht nur heute, am Tag des Glücks.


04.03.2016 - Intelligente Badplanung

Die durchschnittliche Badgröße in Deutschlands beträgt meist nicht mehr als acht Quadratmeter – oder gar weniger. Oft schränken schmale Nischen oder Vorsprünge den Raum und seine Nutzungsmöglichkeiten zusätzlich ein. Hier sind eine gut durchdachte Badplanung und intelligente Produktlösungen besonders wichtig.


23.02.2016 - Plagiate aus dem fernen Osten. Keine gute Idee.

In ein paar Wochen startet in Essen die erste Regional-Fachmesse der SHK-Branche in diesem Jahr. Und es wird wieder Arbeit geben für die Damen und Herren vom Zoll, das steht jetzt schon fest. Denn der Markt der Installationstechnik und Armaturen scheint für die Plagiatoren aus dem Fernen Osten besonders lukrativ zu sein. Kaum ein Qualitäts-Markenprodukt, das nicht kopiert wird. Äußerlich zum Verwechseln ähnlich, drin stecken minderwertige Materialien und schlechte Verarbeitung.
Das Ergebnis: Zuerst über das „Schnäppchen“ freuen, dann über die Überschwemmung ärgern.

 

Hier geht´s zum Bericht.

19.02.2016 - Kleines Armaturen-Lexikon

Ein Wegweiser durch die Welt der Wasserhähne
 

Diesen Artikel finden wir lesenswert.

10.02.2016 - Spannende Designideen aus dem Vailant-Magazin

Eine spannende Designidee: Die Badewanne aus gewebtem Furnierholz inspiriert von traditioneller vietnamesischer Bootsbautechnik. Auf jeden Fall ein Hingucker, oder?

http://www.klonblog.com/2016/01/27/gepresst-und-gewebt-tal-engel-und-seine-badewanne-aus-holz/

22.01.2016 - Ein interessanter Artikel

Ein interessanter 21 grad Artikel zum Thema "energieautark leben". Schauen Sie mal rein:

http://www.vaillant.de/heizung/21-grad/ausgabe-14/die-selbstversorger/index.de_de.html

21.01.2016 - Knuddeltag

Gefühle zu zeigen ist ein bisschen aus der Mode gekommen. Viele Menschen trauen sich nicht mehr, ihre Zuneigung zu bekunden. Der Knuddeltag – man muss das ja nicht wörtlich nehmen - soll uns ins Bewusstsein rufen, dass Zuneigung und eine nette Geste wichtig sind für uns alle.

In diesem Sinne: Schön, dass euch unsere Seite gefällt, herzlichen Dank für jedes „Gefällt mir“ und wir – nicht nur hier – in Verbindung bleiben.


15.01.2016 - Der Winter kommt

Pünktlich zum Wochenende bringt Tief Emma den Winter: Rote Nasen, Schneemann bauen und dann einen heißen Kakao genießen. Viel Spaß – und fahrt vorsichtig.


14.01.2016 - Interessanter Beruf: Anlagenmechaniker

Ob Abflüsse oder Solarzellen: Der Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär- und Klimatechnik ist vielseitig. Der Job hat sich stark gewandelt. Was müssen Interessenten mitbringen?

Ein interessanter Bericht über einen spannenden Beruf hier.

08.01.2016 - Heute: Tag des Schaumbads

Wusstet ihr, dass heute der offizielle "Tag des Schaumbads" ist? Sachen gibt's!
Andererseits: Eine schicke Wanne ist ein echter Hingucker im Bad. Und ein Schaumbad die vielleicht beste Möglichkeit, dem Alltag zu Rücken zuzukehren.


31.12.2015 - 2016

„Die Zeit ist die kostbarste aller Gaben. Darum müssen wir sie auf eine Art nutzen, die zeigt, wie hoch wir diese Gabe schätzen.“
Nach August Strindberg
Wir hoffen, dass ihr eure Pläne 2015 verwirklichen konnten und sich mancher Wunsch erfüllt hat. Möge auch 2016 ein friedvolles, gutes und erfolgreiches Jahr für uns alle werden.


29.12.2015 - Winterregeln

An alle, die „zwischen den Tagen“ ein wenig entspannen dürfen
Na ja, das mit dem Rodeln wird wohl nichts.


04.12.2015 - Ideen fürs Gäste-WC

Meist als kleiner schmaler Raum angelegt, ist die Einrichtung und Gestaltung eines Gäste-WCs oft eine Herausforderung. Hier einige Tipps und Tricks, wie man aus einem manchmal vernachlässigten Raum eine kleine Oase macht:

http://www.bauemotion.de/magazin/newsletter/16672648/context/155/issueObjID/16654799

27.11.2015 - Schöne Adventszeit

Auch die turbulenteste Arbeitswoche geht einmal zu Ende.
Euch allen einen schönen 1. Advent!


23.11.2015 - Der Winter ist da.

Nach zwei milden Wintern wird die so genannte „kalte Jahreszeit“ 2015-2016 laut 100-jährigem Kalender halten, was ihr Name verspricht. Einen kleinen Vorgeschmack hat das Wochenende bereits gebracht.
Ist die Heizung winderfit und sparsam, kann Väterchen Frost ruhig kommen.


01.10.2015 - Willkommen Oktober

So schön darfst du weitermachen ...


29.08.2015 - Sommerendspurt

Der Sommer setzt an zum Endspurt und lädt mit einem sonnigen Wochenende ein zu einer Wanderung, Fahrradtour oder ein paar faulen Stunden im Liegestuhl.
Das Faßbender-Team wünscht ein schönes Wochenende!


24.07.2015 - Duschgenuss

Noch nie wurden Bäder mit so viel Überlegungen und Herzblut geplant wie heute. Das hat der Raum verdient, ist er doch für immer mehr Menschen der liebste Rückzugsort in den eigenen vier Wänden. Die Dusche bekommt dabei besondere Aufmerksamkeit. Multifunktionsduschen zur Rücken- und Nackenmassage lösen Verspannungen und sorgen für höchsten Wohlfühlgenuss. Auch lassen sich manche Duschen in eine Dampfdusche umwandeln. Wer mag, kann eine Licht- oder Aromatherapie in der eigenen Dusche genießen. Leise Entspannungsmusik rundet das Erlebnis ab.
Für das morgendliche vitalisierende Duscherlebnis oder eine entspannende Dusche am Abend. Clever, sparsam und schön – das ist Duschgenuss von heute.


03.07.2015 - Sommer

Wir erleben gerade die längsten Tage im Jahr. Rund um den kalendarischen Sommeranfang liegen mancherorts fast 17 Stunden zwischen Sonnenaufgang und Dämmerung. Das genießen nicht nur Biergartenbesucher. Auch die Besitzer einer Solarstromanlage freuen sich über eine reiche Solarernte. Denn auch wenn der 21.6., das Datum des Sommeranfangs, uns eher durchwachsenes Wetter präsentierte, lieferten die Photovoltaikanlagen in Deutschland einen wichtigen Beitrag zur Stromversorgung. Schon gegen 5 Uhr morgens kitzelte die Sonne die ersten Kilowattstunden aus den über eine Millionen Solarstromanlagen in Deutschland und schon um 6 Uhr wurde die 1 Gigawatt-Grenze überschritten und damit die Leistung eines Kohle- oder Atomkraftwerks.


03.07.2015 - Sommerwochenende

Vor uns liegt das wahrscheinlich heißeste Wochenende des Jahres. Viel Spaß bei Sommer, Sonne, Grillen und Baden - und passt bei der Hitze gut auf euch auf!


15.04.2015 - Sonnenschein

Der Himmel ist blau, die Sonne scheint warm,die Vögel zwitschern: genießt diesen Tag!


07.04.2015 - Frühling

Endlich – es scheint als hätte der Frühling doch den Weg zu uns gefunden. Oft wird das Thema Heizung dann fürs Erste zu den Akten gelegt. Doch die Frühjahrs- und Sommermonate sind die beste Zeit, um die Heizung wieder auf Vordermann zu bringen. Für optimale Effizienz und damit auch einen kostengünstigen und umweltfreundlichen Betrieb sorgt die jährliche Wartung. Dadurch können bis zu zehn Prozent Energie eingespart werden.


20.01.2015 - Zeitreise in´s Zukunftsbad

Eine Zeitreise knapp 20 Jahre in die Zukunft: Wie wird der Mensch leben, wohnen, entspannen? Wie wird im Jahr 2034 wohl das Bad aussehen und funktionieren?

Der Bericht liest sich wie ein Science Fiction - aber wir wissen ja aus Erfahrung, wie schnell Science Fiction zum Gegenwartsstandard wird.
Viel Spaß beim Lesen:

http://www.haustechnikdialog.de/News/16488/Wie-wird-der-Mensch-in-der-Zukunft-entspannen-Eine-Zeitreise-in-das-Bad-2034

12.12.2014 - Kleines Bad, maximaler Komfort

Das Badezimmer als private Rückzugs- und Wellnessoase gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dabei liegt die durchschnittliche Größe des Bades in deutschen Wohnungen bei gerade mal acht Quadratmetern. Acht Quadratmeter für optimale Funktionalität und maximale Wohlfühlatmosphäre – das geht nicht ohne sorgfältige Planung und gute Ideen.


29.09.2014 - Das gefällt uns:

Deutsche Verbraucher sind mit der Arbeit der mehr als 5,3 Millionen Handwerker sehr zufrieden. Das ergab die repräsentative forsa-Umfrage mit dem Titel „Gewusst wie - Profi beauftragen oder selber machen 2014“. Besonders hervorgehoben werden dabei die Aspekte Freundlichkeit (Note 1,8) und Erreichbarkeit (Note 2,2) sowie die Qualität der Arbeitsleistung (Note 1,9).

Ob Renovieren oder Reparieren - etwas mehr als die Hälfte der Deutschen greifen nach wie vor gerne selbst zum Werkzeug. Schwieriger wird es, wenn es darum geht, Fliesen zu verlegen oder ein neues Waschbecken einzubauen. Hier nehmen 81% der Befragten lieber die Dienstleistung eines Spezialisten in Anspruch. Bei Elektroarbeiten gehen Deutsche lieber auf Nummer sicher und beauftragen einen Profi (88 %).

Im Segment der jungen Zielgruppe (18-29 Jahre) stellt man fest, dass eine deutliche Mehrheit von 68% besonders häufig bei anspruchsvollen Tätigkeiten einen Fachmann beauftragt als selbst in den eigenen vier Wänden aktiv zu werden. Immerhin jeder Fünfte hat sich schon einmal geärgert, keinen Fachmann beauftragt zu haben.

(Quelle: HaustechnikDialog 26.09.2014)

25.02.2009 - Noch mehr online Service

Nach langer und intensiver Vorbereitungszeit ist es endlich soweit:
Seit heute ist unsere neu gestaltete Internetseite online.

Ganz besonders möchten wir uns bei Corinna Philippe-Küppers von Philippe Consulting für die Umsetzung der Internetseite, die gelungene Grafik und das geduldige Umsetzen unserer vielen Wünsche bedanken.

Ebenso möchten wir uns bei Gabi Hauch und Sandra Ganser von Impetus Marketing für die tollen Texte bedanken sowie bei Toraj Mahruhk vom TM Fotostudio für die schönen Fotos.
Alle unsere Mitarbeiter haben durch ihre Anregungen ebenfalls zum Gelingen beigetragen.

Ein großes Stück Arbeit liegt hinter uns und diese Arbeit hat dank des harmonischen Zusammenspiels aller und der vielen guten und konstruktiven Gespräche richtig Spaß gemacht!

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sehen Sie nun auf den folgenden Seiten.

 

 

Es gibt einen Grund zum Feiern!

01.11.2008 - TV - Warum Vailllant?

Selbstbewußt, sympathisch und voller Emotionen Sehen Sie selbst! Der aktuelle TV-Spot (5 MB) von Vaillant.


30.12.2004 - Prosit Neujahr

Wir wünschen allen Kunden einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2005 viel Glück, Erfolg und vor allen Dingen Gesundheit.

24.04.2004 - Wir sind online!

Seit heute sind wir mit unserer Internet-Präsenz www.fassbender24.de online. In gewohnter Qualität bieten wir Ihnen hier 365 Tage 24 Stunden unsere Dienstleistungen an.