Referenzen

Sie befinden sich in der Rubrik Bäder für alle Lebenslagen

Wellnessoase in Bergheim

Das Einfamilienhaus wurde vor ein paar Jahren von den Kunden erworben. Das Zimmer, in dem sich nun das neue Badezimmer befindet, war die letzten Jahre ungenutzt und noch im Rohbau.  Ziel war es, ein Wellsnessbad mit einer Ruhezone zu errichten.

Der Waschtisch ist der erste Blickfang des Badezimmers. Die Wellenform der beiden Becken findet sich in der Fliese zwischen Waschtisch und Spiegel wieder. Die beiden Armaturen mit ihren Glastellern empfinden einen Wasserfall nach. Der Waschtischunterschrank bietet auf einer Breite von 160 cm viel Stauraum und der Leuchtspiegel rundet die Eleganz des Ensembles ab.

Die Waschtischanlage wurde vorgezogen, so dass die Dusche dahinter in einer „Höhle“ aus Natursteinen verschwindet.  Die Dusche wurde bodeneben eingebaut. Dies war möglich durch den Einbau eines Podestes, in dem die  Zu- und Abwasserleitungen verlegt sind.  Die Dusche ist mit Sitzbank und beleuchteter Nische ausgestattet.

Der Whirlpool ist trapezförmig und mit Scheinwerfern und Heizung ausgestattet. Die Ablage rundherum bietet viel Deko-Möglichkeiten und geht über in die Sitzbank unter den Fenstern.

Hinter der Tür befindet sich der Kamin. Dieser wurde verbreitert und verkleidet für einen Fernseher. Die Nische, die durch den Kamin neben dem Waschtisch entstand, wurde in Trockenbauweise so konzipiert, dass sämtliche Technik dahinter verschwindet und der Doppelhandtuchhalter neben dem Waschtisch noch Platz findet. Die Nische wurde bauseitig mit Hochglanzplatten verkleidet und mit Glasregalböden versehen.

Im ganzen Raum wurde Fußbodenheizung verlegt, ebenso auf der Sitzbank in der Dusche.

  • Waschtischplatte Cosmolan mit Waschtischunterschrank, 160 cm breit mit 2 Glasarmaturen Hansamurano
  • Handtuchhalter am Waschtischunterschrank rechts sowie links als Doppelhandtuchhalter
  • Leuchtspiegel Torino von Zierath, 160 cm breit
  • Duscharmaturen Hansa Living Designo mit Thermostatarmatur sowie Kopf- und Handbrause
  • Duschabtrennung  als Schwingtür mit feststehendem Seitenteil, rahmenlos
  • Whirlpool-Trapezwanne 175 * 135 cm von Hoesch mit Armaturen von Hansa und eingebauter Handbrause mit Aufrollautomatik für den Schlauch

Die Elektro- und Malerarbeiten sowie der Einbau der abgehangenen Decke und der Einbauregale neben dem Waschtisch erfolgten bauseits. 

Gäste-C in unserem Büro

Auch unser Gäste-WC im Büro brauchte mal eine Erneuerung.

Der erste Blickfang ist natürlich der Lichtspiegel, der sich über einen Bewegungsmelder einschaltet, sobald die Tür geöffnet wird. Der Aufsatzwaschtisch ist aus Stahl und sitzt auf einer 90 cm breiten Holzplatte. Die Wandarmatur ist eine Kaltwasserarmatur, die am Auslauf betätigt wird. Dadurch muss man nicht mit nassen Händen zur Wand greifen und alles bleibt relativ trocken.

Der Seifenspender wird von unten betätigt, was sehr praktisch ist. Die Wand hinter dem Waschtisch wurde lediglich mit Vliestapete tapeziert und mit Latex-Farbe in frischem Grün gestrichen.  

Seitlich an der Platte befestigt ist ein Handtuchhalter. Die Reservehandtücher finden in unserem Lieblingshalter direkt neben dem Waschtisch Platz. Für die benutzen Handtücher steht ein kleines Körbchen auf dem Boden.

Das WC ist ein Dusch-WC, das die Funktionen von WC und Bidet vereint – sehr hygienisch und sehr praktisch.  Integriert in die Verkleidung des Unterputzspülkastens ist ein Einbauschrank mit WC-Rollenhalter, Bürste und Reservefach mit einer Glasfrontplatte – ebenfalls sehr praktisch und zudem noch sehr schick. Der Unterputzspülkasten hat eine Geruchsabsaugung und ein eingebautes Fach für WC-Tabs.

Als Fliesen wurden großformatige Platten in 60*120 cm gewählt, so dass Fugen kaum zu sehen sind. Das Foto über dem WC nimmt das frische Grün der Waschtischwand auf.

 

  • Waschtischplatte 90 cm in Nußbraun von Heibad
  • Aufsatzbecken Stahl, 32 cm Durchmesser von Alapé
  • Kaltwasser-Wandarmatur  Hansanova Style
  • Leuchtpiegel 45 cm * 70 cm mit Rundumbeleuchtung mittels Leuchtstoffröhren von Eura
  • Seifenspender Edition 300 von Keuco
  • Handtuchhalter Edition 300 von Keuco
  • Handtuchkorb Utensilo von Giese
  • Dusch-WC Senso Wash mit Wand-WC Darling von Duravit
  • Betätigungsplatte Sigma 20 in Weiß mit Ringen in Hochglanz-chrom
  • Einbauschrank Asis mit Glasfront optiwhite von Emco

Badezimmer in Bergheim

Hier wurde ein 40 Jahre altes Badezimmer umgebaut und modernisiert. Die Einrichtungsgegenstände sind an gleicher Stelle geblieben, lediglich der Waschtisch ist neben die Badewanne gerückt. Die Dusche war vorher mit einer Mauer abgeschottet, welche wir entfernt haben und dadurch den Blick vom Eingang aus auf die schöne neue Dusche freigeben.

Das Bad wurde komplett aus einer Hand saniert mit folgenden Leistungen:

  • Demontage und Erneuerung der Rohrleitungen
  • Maurerarbeiten: Schließen der vorh. Deckendurchbrüche und Wandöffnungen
  • Demontage der alten Holzdecke und Einzug einer neuen abgehangenen Decke mit Einbauleuchten
  • Neue Elektroverdrahtung
  • Fliesenarbeiten
  • Einbau eines elektr. Rolladens
  • Schreinerarbeiten: Verkleidung des Rolladenkastens, Einbau einer neuen Tür zum Spind
  • Malerabeiten: Streichen der Eingangstür sowie der Decke
  • Montage der neuen Einrichtungsgegenstände und der Duschabtrennung
  • Planung, Koordination aller Gewerke und beteiligten Firmen, Bauleitung inbegriffen

Gäste-WC in Bergheim-Kenten

Dieses Gäste-WC erfreut seine Besitzer nicht nur wegen der ansprechenden Optik. Besonders das spülrandlose WC hat es der Kundin angetan  Der Unterputzspülkasten von Geberit wurde mit einem Einwurfschacht für Reinigungstaps ausgestattet. Dadurch entfällt das Einhängen eines (unansehnlichen) WC-Steins.  

Fliesen, Handwaschbecken, Spiegel und WC wurden optimal aufeinander abgestimmt. Neben dem Komplettumbau durch uns wurden vom Fliesenleger auch noch der Flur und die Küche gefliest.

  • Handwaschbecken Verity Design von V&B
  • CRISTINA WT-Einhebelmischer
  • spülrandloses Wand-WC Toto
  • Eura-Spiegel
  • Handtuchbügel Giese

Badezimmer einer Naturheilpraxis in Neuß

Das alte Bad im Souterrain der Praxis war sehr dunkel und eng. Im hinteren Bereich stand eine Sauna, die als Abstellkammer diente. Während der Umbaumaßnahmen wurde diese als erstes entfernt. Dadurch hat der Raum noch mehr Tiefe erfahren. Durch den Einbau eines Fensters wurde der Raum hell und freundlich. Der Estrich wurde komplett entfernt und stattdessen eine Fußbodenheizung eingebaut, unterstützt durch einen Bad-Heizkörper. Die Dusche konnte bodeneben mit Duschrinne ausgeführt werden. Die Duschabtrennung wurde als U-Kabine gestaltet. Die Sanitärobjekte wurden kombiniert mit der für die Praxis notwendigen Ausstattung wie eine Infrarotkabine und einem Colon-Gerät. 

Bei der Wandgestaltung wurden neben Fliesen und verputzten Flächen auch Verbundplatten verwendet. Durch die Farbe lemon erhält der Raum eine sehr frische und freundliche Atmosphäre, die absolut zur Bauherrin passt. 

Das Bad wurde von uns als Komplett-Bad gestaltet mit Planung, Ausarbeitung, Bauleitung und Koordination aller Gewerke:

  • Demontage alles Einrichtungen
  • Maurerarbeiten (Fensterdurchbruch)
  • Sanitärinstallation
  • Elektroinstallation 
  • Putz- und Trockenbauarbeiten (Verkleiden der Decke, Verputzen der Wandflächen)
  • Fliesenarbeiten
  • Wandverkleidung mit Verbundplatten

Lediglich die Infrarotkabine (Physiotherm) und das Fenster wurden von der Bauherrin in Eigenregie beauftragt.

Dachgeschoss-Bad in Paffendorf

Das Badezimmer wurde im Zuge des Ausbaus des Dachgeschosses eines Einfamilienhauses umgesetzt. Der großzügige Raum wurde mit einer Möbelkombination aus Mineralgusswaschtisch, Waschtischunterschrank und Spiegelschrank ausgestattet. Die superflache Duschtasse konnte aufgrund des Abflusses nicht bodeneben eingebaut werden. Sie wurde in ein Podest integriert.

Unsere Leitungen im Überblick:

  • Einzug der Trennwände zu den anderen Räumlichkeiten des Dachgeschosses
  • Neuinstallation Elektro und Sanitär
  • Fliesenarbeiten
  • Trockenbau- und Malerarbeiten
  • Montage der Einrichtungsgegenstände

Badsanierung in Glesch

Eigentlich sollte nur die Badewanne gegen eine bodenebene Dusche ausgetauscht werden. Im Zuge der Beratungen wurde es dann aber doch schnell ein komplett neues Bad. Großzügige Raumgestaltung, barrierefreie Nutzung und dazu noch sehr elegant wurde das neue Badezimmer umgesetzt. Der Clou ist die Verwendung von Hartfaserplatten als Wandverkleidung, die sich mit tapezierten Flächen abwechseln und so die einzelnen Einrichtungsgegenstände besonders hervorheben. 

Gäste-WC in Elsdorf

Hier wurde das Gäste-WC’s  komplett erneuert mit Rohrleitung, Fliesen und Einrichtungsgegenständen. Rücksicht genommen haben wir auf den Fliesenboden, der sich vom Flur in das Gäste-WC fortsetzt und erhalten bleiben sollte. Das Waschbecken von Alapé ist ein wirklicher Blickfang und bildet mit dem Eura-Spiegel und der Standarmatur Meta von Dornbracht ein sehr schönes Ensemble. 

Badsanierung in Sindorf

Bei diesem schönen Bad wurde auf die frühere Badewanne verzichtet und statt dessen Wert auf eine große Dusche und auch auf den Einbau eines WC's gelegt. In der Dusche sorgt das höhenverstellbare Duschpaneel pharo für Regen von oben und Massage von den Seiten. Die Glasduschabtrennung ist mittels Schiebetür begehbar, die sich entgegen der herkömmlichen Schiebetüren durch Wegklappen sehr gut reinigen läßt.
Der 1,00 m breite Glaswaschtisch von Cosima in anthrazith ist außergewöhnlich und fügt sich mit den dunklen Fliesen am Boden und der Brüstung zu einem harmonischen Bild zusammen. Der Spiegelschrank ist nicht nur praktisch, sondern sorgt mit seiner auch nach oben hin strahlenden Lampe für eine sehr gute Ausleuchtung des Bades.

Badsanierung in Kerpen-Buir

Im Badezimmer waren Badewanne und Dusche vorhanden. Die Badewanne wurde nicht mehr benötigt, so dass ein barrierefreies Bad mit bodenebener großer Dusche (1,00 * 1,50 m ) eingebaut werden konnte. Die Brausestange wurde als Winkelhandlauf zum besseren Abstützen der Benutzer ausgebildet mit einem Einhängeklappsitz. Der Waschtisch wurde als Aufsatzwaschtisch geplant auf einer schön breiten Ablagefläche mit zwei Unterschränken. Der Waschtisch ist unterfahrbar. Zudem wurde eine Trenwand eingezogen, hinter der sich die Waschmaschine und der Trockner verstecken.

Einrichtungsgegenstände wurden von Villeroy&Boch, KEUCO, Heibad Emco, Arbonia eingebaut.

Badsanierung in Kerpen-Blatzheim

Das Badezimmer im Erdgeschoos des Hauses sollte modernisiert werden. Anstatt einer Badewanne sollte eine bodenebene Dusche eingebaut werden. Aufgrund des kleinen Grundrisses hat sich der Kunde für die geschwungene Duschabtrennung Inloop der Firma Sprinz entschieden. Die stellte Installateur wie Fliesenleger vor große Herausforderungen, da der Boden in der Dusche mit Kieselsteinmosaik gefüllt war, das restliche Bad aber großformatige Bodenplatten erhielt. Das WC wurde über Eck gesetzt, um auch hier Platz zu sparen. Der Waschtisch mit Spiegelschrank bietet ausreichend Stauraum.

Gäste-WC in Bedburg

Hier wurde besonderer Wert auf das Zusammenspiel der neuen Einrichtung mit den Fliesen gelegt. Als Betonung wurden zu den beigen Wand- und Bodenfliesen dunkelbraune Riemchen hinter dem WC und dem Handwaschbecken angebracht. Gefliest wurde nur halbhoch bis auf die Brüstungshöhe des Fensters.
Das Handwaschbecklen Vero von Duravit mit der Armatur Essence, dazu passend die Accessoires von Keuco und der Lichtspigel von Zierrath geben dem neuen Gäüste-WC eine besondere Note.

 

Badsanierung in Kenten

Umbau eines Bedazimmers im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses

Sanierung eines Badezimmers und eines Gäste-WC's in Kenten

Im Badezimmer wurde auf eine neue Badewanne verzichtet. An diese Stelle wurde die neue Waschtischanlage platziert. An die Stelle des Stand-WC´s wurde ein wandhängendes WC mit Unterputzspülkasten eingebaut. Der alte Radiator wurde durch einen modernen Badheizkörper in der Farbe pergamon ersetzt.
Die Einrichtungsgegenstände wurden von der Firma Ideal Standard, Keramag und Hansgrohe in der Farbe pergamon gewählt. Der Hersteller von der Duschabtrennung und des Badheizkörpers ist Kermi.Die Accessoires sind von Emco.

Im Gäste-WC wurde anstelle des Stand-WC´s ebenfalls ein wandhängendes WC eingebaut. Die Platzierung der Einrichtungsgegenstände wurde nicht verändert.
Als Hersteller wurden hier Roca, Keramag, Dornbracht und Emcogewählt.

 

Badsanierung in Blatzheim

Sanierung eines Badezimmers in einem Zweifamilienhaus in Kerpen-Blatzheim

Für den Waschtisch und das WC entschied sich der Kunde für die Serie 2nd FLOOR von der Firma Duravit. Der Waschtisch sitzt auf einer eigens hergestellten Marmorplatte auf. Die Armatur ALLURE vom Hersteller Grohe passt mit ihrer Form sehr schön zu den anderen eckigen Einrichtungsgegenständen.

Die bodengleiche geflieste Dusche wurde mit einer Glasscheibe vom übrigen Badezimmer getrennt, so dass ein offener Grundriss entstand. Für das pure Duschvergnügen wurde als Brausegarnitur die Raindance Showerpipe von Hansgrohe gewählt. "Das Duschen ist das Allergrößte, einfach ein Traum.", so unsere begeisterte Kundin.

Sehenswert ist ebnfalls die vom Maler wunderschön gestaltete Decke.

Badsanierung in Bedburg

Umbau eines Badezimmers
in einem Einfamilienhaus in Bedburg

Das Badezimmer wurde in seiner Aufteilung verändert.
Die vorhandenen Einrichtungsgegenstände Dusche, Badewanne, WC und Waschtisch wurden an anderer Stelle ersetzt. Anstelle des Stand-WC's wurde ein wandhängendes WC mit Unterputzspülkasten eingebaut. Die Badewanne und Dusche wurden räumlich getrennt um einen aufgelockerten Grundriss zu erhalten. Anstelle des Radiators unter dem Fenster in der Heizkörpernische wurde ein moderner Badheizkörper eingebaut.

Als Einrichtungsgegenstände wurden die Hersteller Villeroy&Boch, Duscholux, Kludi und Keuco ausgewählt.

Die ersten drei Bilder zeigen das Bad vor der Renovierung, die nächsten Bilder das frisch sanierte Badezimmer.

Einfamilienhaus in Grafschaft-Leimersdorf

Nachträglicher Einbau eines Gäste-WC
im Neubau eines Einfamilienhauses

Wand-Tiefspül-WC Subway von Villeroy&Boch

Handwaschbecken Pure Basic von Villeroy&Boch
mit Einhandwaschtischbatterie Talis S

Duschtasse mit Echtglasduschabtrennung
und Brausegarnitur Raindance Unica Double Set